REHAB 2017: Samuel Koch besucht RECK MOTOmed

RECK MOTOmed blickt auf eine erfolgreiche Zeit auf der diesjährigen REHAB zurück. Eröffnet wurde die Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion von Verena Bentele, der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen und Schirmherrin der REHAB. Der Autor und Schauspieler Samuel Koch moderierte die Eröffnung. 

Samuel Koch besuchte am Eröffnungstag unseren Messestand und genoss dort ausgiebig ein simultanes Training mit dem neuen MOTOmed muvi. Zuhause und auch unterwegs trainiert er täglich mit dem MOTOmed viva2 aus dem Hause RECK und ist von der MOTOmed Bewegungstherapie und den positiven Resultaten begeistert. 

Ein neues Projekt von Samuel Koch ist nun die Gründung einer Stiftung. Bei dieser Aufgabe soll es um die Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen gehen, die Ähnliches erlitten haben wie seine Familie und er. Von dieser Idee begeistert, haben wir ihm auf der REHAB einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro überreicht und freuen uns, ihn weiterhin zu begleiten und zu unterstützen. Der Besuch von Samuel Koch und den anregenden Gesprächen mit ihm und seinem Team war uns eine große Freude. 

Die REHAB fand bereits zum 19. Mal in Karlsruhe statt. Auf insgesamt 35.000 Quadratmetern zeigten die rund 450 Aussteller aus 18 Ländern, vorrangig aus dem europäischen Ausland, ihre neuen Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie.

Zurück zur Übersicht
Top