paediatrie.jpg

Pädiatrie

Beweglichkeit und Körperfunktionen anregen und fördern

Bewegung ist die Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung des Körpers. Damit auch Kinder mit Bewegungseinschränkungen ihren Bewegungsdrang ausleben können, ist das Bewegungstherapiegerät MOTOmed gracile12 an die kindliche Anatomie angepasst. Das MOTOmed gracile12 hat einen Pedalabstand, der ein achsgerechtes Training bei schmaler Hüftbreite zulässt. Die höhenverstellbaren Fußschalen können einfach an die Größe des Kindes und des Stuhls oder Rollstuhls (Sitzschale) angepasst werden.

Das in Deutschland anerkannte Hilfsmittel MOTOmed gracile12 ergänzt weltweit die Therapiemaßnahmen in pädiatrischen Zentren. Die MOTOmed Bewegungstherapie für Kinder hat sich besonders bei der Mobilisation, der Tonusregulation sowie zum Aufbau und Erhalt der Muskulatur bei neuromuskulären Erkrankungen bewährt.

pikto_beintraining.gif
pikto_armtraining.gif
pikto_beine_arme_abwechselnd-1.gif
pikto_animiert_simultan.gif
picto_bett_armtraining.gif
picto_therapieliege.gif
picto_bett_beintraining.gif

MOTOmed Bewegungstherapie

Die MOTOmed Bewegungstherapie wurde für Menschen mit Bewegungseinschränkungen entwickelt und ergänzt physio-, ergo- und sporttherapeutische Maßnahmen. Anwender können sitzend im Rollstuhl oder vom Stuhl aus trainieren. Im Liegen wenden Patienten das MOTOmed vom Pflegebett oder von der Therapieliege aus an.

Filme

MOTOmed Bewegungstherapie für Kinder (5:31)

Service

pic_ausprobieren2.svg
pic_verordnungsfaehig_rz.svg
pic_mietenkaufen_rz.svg
Top