Alle Jahre wieder ...

... wird bei RECK der Christbaum aufgestellt und feierlich illuminiert.

Schneefall hatte den Aufbau des Baumes begleitet, zum Christbaumstellen am 1. Dezember war es kalt und trocken. Die RECK Band empfing in winterlichem Ambiente die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem festlichen Klang der Klarinetten, Posaune, Euphonium, Horn, Tenorhorn, Querflöte, Metallophon und Xylophon. Mit dem Andachtsjodler wurde die prächtige Tanne mit ihrer Lichterkette bis zur acht Meter hohen Spitze erleuchtet. Nach weiteren Liedern und gemeinsamen Gesang feierte die Belegschaft beider Standorte mit Punsch, Saiten, Butterbrezeln und Lebkuchen dieses traditionelle Beisammensein und startete fröhlich in das erste Adventswochenende.

Zurück zur Übersicht
Top