Preis des Landrats

Viktor Zimmerling, Auszubildender des Unternehmens RECK Technik, wurde mit dem Preis des Landrats ausgezeichnet. Sein Klassenlehrer Herr Häußler überreichte den Preis. Viktor Zimmerling erreichte im theoretischen Abschlußzeugnis der Beruflichen Schule Riedlingen eine Durchschnittsnote von 1,6. Die Gesamt-Gesellenprüfung legte er mit einem Notendurchschnitt von 1,9 ab. Voraussetzung für den Preis des Landrats war das Erreichen des allgemeinen Schulpreises sowie der Abschluss als Schulbester.

Wir gratulieren Herrn Zimmerling zu den tollen Ergebnissen und dieser besonderen Auszeichnung.

Zurück zur Übersicht
Top